Prophylaxe und Zahnreinigung

Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch durch professionelle Zahnreinigung (PZR)

Eine systematische Prophylaxe ist das A und O sinnvoller und erfolgreicher Zahnmedizin. In unserer Praxis wird auf diesen Bereich besonders Wert gelegt, damit Sie und Ihre Zähne gesund bleiben.

Was ist Prophylaxe?

Prophylaxe ist etwas völlig anderes als "Zahnstein-Entfernen". Unser Prophylaxe-Programm ist ein professionelles Management-System, mit dem wir gemeinsam mit Ihnen ein Höchstmaß an Gesundheit und Stabilität erreichen können. Ziel der Behandlung ist, den Biofilm (eine Schleimschicht auf den Zähnen vieler Menschen, dieser Schleim ist ein ideales Umfeld für Bakterien) möglichst vollständig auch aus den Bereichen zu entfernen, die für Sie als Patient nicht zu erreichen sind. Das sind besonders die Zahnfleischtaschen und andere, schwer zugängliche Stellen. 

Schonungsvolle Reinigung durch qualifizierte Prophylaxe-Assistentinnen 

Unsere speziell qualifizierten Prophylaxe-Assistentinnen entfernen schonungsvoll den Biofilm, Zahnstein und andere hartnäckige Beläge und Verfärbungen. Ultraschall, Pulverstrahlgerät und Bürstchen lösen selbst Kaffee-, Tee- und Raucherbeläge. Anschließend werden alle Zähne geglättet und poliert, um eine Neuansiedelung von Bakterien zu erschweren und Ihnen ein frisches und angenehmes "Mundgefühl" zu geben. Nach einer professionellen Zahnreinigung fluoridieren und desinfizieren wir Ihre Zähne. Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen die Zähne vor Kariesentstehung. Spezielle Spülungen helfen, die gelösten Bakterien zu beseitigen. Daneben erheben wir eine Vielzahl von Daten, um ein Bild von Ihrem aktuellen Zustand zu haben und falls notwendig, frühzeitig eingreifen zu können.

Prophylaxe wirkt!

Eine bekannte schwedische Langzeitstudie über die Wirksamkeit regelmäßiger professioneller Prophylaxe (Axelsson-Studie) kam nach 15 Jahren zu folgendem, beeindruckendem Ergebnis: Wenn man regelmäßig seine Zähne putzt und regelmäßig zum Zahnarzt zur Kontrolle geht, bekommt man in 15 Jahren 14 neue Karies-Stellen, das ist etwa eine Füllung pro Jahr. Auch das Zahnfleisch leidet unter Rückgang, man verliert in diesen 15 Jahren 1,4 mm Knochen, also etwa 0,1 mm pro Jahr.

Nimmt man stattdessen regelmäßig an einem Risiko orientierten Prophylaxe-Programm teil, so sieht das Ergebnis nach 15 Jahren ganz anders aus: 1 neue Karies-Stelle und 0,2 mm mehr Knochen. Das bedeutet, dass Sie mit Prophylaxe Zähne und Zahnfleisch dauerhaft stabil halten können. Für uns ist Prophylaxe daher die Basis vernünftiger und ehrlicher Zahnmedizin. Prof. Axelsson sagte einmal passend dazu: "Zahnärztliche Behandlung ohne Prophylaxe ist ein Kunstfehler!" (aus "Zähne", Stiftung Warentest 2005)

... und die Kosten?

Professionelle Individual-Prophylaxe für Erwachsene wird in der Regel von den privaten Krankenversicherungen erstattet. Im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen ist sie nicht enthalten. Doch sie ist nachgewiesenermaßen langfristig die sinnvollste Methode, Ihre Zähne gesund und schön zu erhalten und Zahnersatz zu vermeiden. Eine Investition also, die sich mit Sicherheit auszahlt!

Tipps für die Mundhygiene zuhause

Richtiges Zähne putzen will gelernt sein! Neben der professionellen Reinigung gibt es bei diesen Terminen natürlich Tipps und Anregungen zur Pflege zu Hause. So können Sie sicher sein, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch langfristig gesund bleiben!